Erklärvideo Kosten - Was kostet ein Erklärvideo, das wirkt?

Denken Sie darüber nach, ein Erklärvideo für Ihr Unternehmen zu erstellen, sind sich aber nicht sicher, wie viel es kosten wird?
 
Die Erstellung eines hochwertigen Erklärvideos muss nicht teuer sein. Mit dem richtigen Team und der richtigen Herangehensweise können Sie sogar ein Erklärvideo erstellen, das sowohl effektiv als auch erschwinglich ist.

Wie setzen sich Erklärvideo Kosten zusammen?

Als Unternehmer sind Sie immer auf der Suche nach Möglichkeiten, Geld zu sparen. Vielleicht haben Sie ein Erklärvideo in Betracht gezogen, um für Ihr Produkt oder Ihre Dienstleistung zu werben, aber Sie fragen sich vielleicht, was das kosten soll.

Die Kosten für ein Erklärvideo können je nach Länge, Stil und Produktionswert zwischen einigen hundert und mehreren tausend Dollar liegen. Hier ein Blick auf die verschiedenen Faktoren, die den Preis für ein Erklärvideo beeinflussen.

 

Länge

Die Länge Ihres Erklärvideos hat den größten Einfluss auf den Preis. Ein kürzeres Video ist in der Produktion günstiger als ein längeres Video.

Sie sollten jedoch nicht die Qualität für die Quantität opfern. Ein gut gemachtes, kurzes Erklärvideo kann genauso effektiv sein wie ein längeres.

 

Stil

Der Stil Ihres Erklärvideos wird sich auch auf den Preis auswirken. Ein Video mit einfachen Animationen und Grafiken ist preiswerter als eines mit komplexen Animationen und Spezialeffekten.

 

Produktionswert

Der Produktionswert ist die Gesamtqualität des Videos. Ein Video mit höherem Produktionswert ist teurer in der Produktion, sieht aber auch professioneller aus.

Wenn Sie ein knappes Budget haben, sollten Sie vielleicht ein Video mit einem niedrigeren Produktionswert in Betracht ziehen. Denken Sie jedoch daran, dass ein qualitativ minderwertiges Video ein schlechtes Licht auf Ihre Marke werfen könnte.

 

Vertonung

Die Vertonung ist ein weiterer wichtiger Faktor für den Preis Ihres Erklärvideos. Ein professioneller Sprecher wird die Kosten für Ihr Video erhöhen.

Eine Vertonung ist jedoch nicht immer notwendig. Möglicherweise können Sie Geld sparen, indem Sie ein textbasiertes Video verwenden oder jemanden in Ihrem Unternehmen mit der Vertonung beauftragen.

 

Musik

Auch die Musik in Ihrem Erklärvideo kann sich auf den Preis auswirken. Wenn Sie urheberrechtlich geschützte Musik verwenden möchten, müssen Sie für die Nutzungsrechte bezahlen.

Es gibt jedoch viele Websites, die lizenzfreie Musik für Erklärvideos anbieten. Sie können auch Ihre eigene Musik mit einem Programm wie GarageBand erstellen.

Wie Sie sehen können, gibt es eine Reihe von Faktoren, die den Preis eines Erklärvideos beeinflussen. Die Länge, der Stil, der Produktionswert, das Voice-over und die Musik spielen alle eine Rolle bei den endgültigen Kosten.

Wenn Sie bereit sind, Ihr Erklärvideo zu erstellen, kontaktieren Sie uns für ein kostenloses Angebot. Wir werden mit Ihnen zusammenarbeiten, um ein Video zu erstellen, das Ihrem Budget und Ihren Bedürfnissen entspricht.

 

Was kostet ein Erklärvideo? Welche Kosten müssen Sie nun kalkulieren?

Infografik 3D AnimationenWie viel kostet also ein Erklärvideo? Das hängt von all den bis jetzt genannten Faktoren ab. Sie können jedoch davon ausgehen, dass Sie zwischen 1.000 und 10.000€ für ein hochwertiges Video bezahlen müssen.

Diese Spanne ist natürlich sehr groß, aber es wäre unseriös an dieser Stelle einen genauen Preis zu nennen. Dafür sind die Ansprüche unserer Kunden zu unterschiedlich. Als Faustregel gilt: Festpreise ohne vorherige Besprechung sollten Sie skeptisch machen.

Sie wollen ihr Projekt mit uns visualisieren?

Wie lange dauert eine Erklärfilm Produktion?

Produkt Beispiel für Erklärvideo KostenDie Produktion eines Erklärvideos kann je nach Länge und Komplexität des Videos zwischen ein paar Wochen und ein paar Monaten dauern. Die durchschnittliche Länge eines Erklärvideos beträgt etwa zwei Minuten. Eine gute Faustregel ist also, dass Sie für jede Minute Video zwei Wochen Produktionszeit einplanen sollten.

Natürlich gibt es immer Ausnahmen von dieser Regel. Wenn Sie mit einem sehr knappen Budget oder Zeitplan arbeiten, ist es möglich, ein hochwertiges Erklärvideo in einem kürzeren Zeitrahmen zu produzieren. Und wenn Sie nach etwas wirklich Einzigartigem und Komplexem suchen, müssen Sie Ihrem Produktionsteam vielleicht etwas mehr Zeit geben, um Ihre Vision zum Leben zu erwecken.

Letztendlich können Sie die Dauer der Produktion Ihres Erklärvideos am besten bestimmen, indem Sie mit einem renommierten Videoproduktionsunternehmen zusammenarbeiten, das in der Lage ist, qualitativ hochwertige Arbeit termingerecht und unter Einhaltung des Budgets zu liefern. Wir von tuneful haben bereits Hunderte von Erklärvideos für Kunden auf der ganzen Welt produziert und sind sicher, dass wir auch für Ihr Unternehmen ein erstklassiges Video in dem von Ihnen gewünschten Zeitrahmen erstellen können.

Wenn Sie bereit sind, mit der Produktion Ihres Erklärvideos zu beginnen, kontaktieren Sie uns noch heute, um ein kostenloses Angebot zu erhalten. Wir werden mit Ihnen zusammenarbeiten, um Ihre Bedürfnisse zu verstehen und eine maßgeschneiderte Lösung zu entwickeln, die Ihrem Budget und Zeitplan entspricht.


Was kostet ein Sprecher für Erklärvideos?

Mit der wachsenden Nachfrage nach Erklärvideos steigt auch der Bedarf an professionellen Sprechern. Ein guter Sprecher kann den Unterschied für den Erfolg Ihres Videos ausmachen. Daher ist es wichtig, dass Sie einen Sprecher auswählen, der zu Ihrem Projekt und Ihrem Budget passt.

Es gibt eine Reihe von Faktoren, die sich auf die Kosten für einen Sprecher für Ihr Erklärvideo auswirken. Dazu gehören die Länge des Videos, der Stil der Erzählung und die Erfahrung des Sprechers.

Im Allgemeinen gilt: Je länger das Video ist, desto teurer wird es, einen Sprecher zu engagieren. Das liegt daran, dass der Sprecher für seine Zeit entlohnt werden muss, und je länger das Video ist, desto mehr Zeit muss er für die Aufnahme aufwenden.

Auch der Stil des Sprechers kann sich auf die Kosten auswirken. Wenn Sie einen Sprecher mit einem bestimmten Stil oder Tonfall benötigen, müssen Sie möglicherweise etwas mehr bezahlen, um die richtige Person für den Job zu bekommen.

Schließlich spielt auch die Erfahrung des Sprechers eine Rolle bei den Kosten. Wenn Sie einen erstklassigen Sprecher mit jahrelanger Erfahrung suchen, können Sie damit rechnen, etwas mehr zu zahlen als für jemanden, der gerade erst anfängt.

Wie viel kostet also ein Sprecher für ein Erklärvideo?

Das hängt von einer Reihe von Faktoren ab.

Aber Sie können davon ausgehen, dass Sie zwischen 100 und 1.000 € für einen professionellen Sprecher zahlen müssen.

3D Animationen

 

Was kosten Illustrationen?

Diese Frage bekommen wir bei tuneful häufig gestellt. Und sie ist schwer zu beantworten, denn es gibt viele Faktoren, die die Kosten für Illustrationen für ein Erklärvideo beeinflussen.

Der erste Faktor ist der Stil der Illustrationen. Sie können einen sehr einfachen, handgezeichneten Stil verwenden oder einen komplexeren, fotorealistischen Stil wählen. Der Grad der Detailgenauigkeit und Komplexität wirkt sich auf den Preis aus.

Der zweite Faktor ist die Anzahl der benötigten Illustrationen. Wenn Sie nur wenige Illustrationen benötigen, wird der Preis niedriger sein als bei einer großen Anzahl von Illustrationen.

Der dritte Faktor ist die Bearbeitungszeit. Wenn Sie die Illustrationen schnell benötigen, ist der Preis höher als wenn Sie einen längeren Zeitrahmen haben.

Der vierte Faktor schließlich ist die Anzahl der Überarbeitungen. Wenn Sie viele Überarbeitungen benötigen, wird der Preis höher sein als wenn Sie nur einige wenige benötigen.

Wie viel kosten also Illustrationen für ein Erklärvideo?

Das hängt ebenfalls von all diesen Faktoren ab.

Aber im Allgemeinen können Sie mit Kosten zwischen 500 und 5.000€ für Illustrationen in einem Erklärvideo rechnen.

Wie kann eine 3D Animation aussehen?

Kontaktieren Sie uns

Ihre persönlichen Ansprechpartner

Ronny Leimbach

Rudolph Goetz

FAQ Erklärvideo Kosten

Sie werden oft verwendet, um komplexe Konzepte oder Prozesse zu vereinfachen, so dass sie von einem breiten Publikum leicht verstanden werden können. Darüber hinaus können Erklärfilme eingesetzt werden, um die Markenbekanntheit zu steigern und Vertrauen bei potenziellen Kunden aufzubauen.

Es gibt eine Reihe von Möglichkeiten, ein Erklärvideo zu erstellen. Sie können einen freiberuflichen Videoersteller beauftragen, mit einer professionellen Agentur zusammenarbeiten oder eine Online-Videoplattform nutzen. Für hochwertige Ergebnisse sind Agenturen aber die erste Wahl.

Das Ziel von Erklärvideos ist es, ein Thema oder ein Konzept visuell zu erklären. So können potentielle Kunden mental und emotional direkt abgeholt werden. Sie können Ihr Produkt oder Ihre Dienstleistung außerdem schneller verstehen. Und sind somit auch eher zum Kauf bereit.

Die meisten Erklärvideos sind zwischen 2 und 5 Minuten lang. Jedoch sind der Länge keine Grenzen gesetzt. Sie sollten jedoch darauf achten, dass das Video so kompakt ist, dass die Kunden nicht die Lust daran verlieren.